Triathlon

Challenge Almere - Sehen und Sterben des Stefan Gawlick

Am vergangenen Samstag stellte sich Stefan Gawlick erfolgreich der Challenge Almere über die Mittelsdistanz, doch das ganze Unterfangen sollte kein leichtes werden. Das turbulente Wochenende startete schon mit der Anreise. Nachdem das Auto im Parkhaus abgestellt wurde, ging es zwei Stunden zu Fuß durchs regnerische Almere, Unterlagen abholen, Rad einchecken usw. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

 Dinklage 12. in der Ak. bei der Xterra Crosstriathlon Europameisterschaft in Mons Klint Dänemark

Am vergangenen Wochenende fiel für den 42 jährigen Wittener Triathlet Hardy Dinklage, der letzte Startschuss der Saison.

Es handelte sich dabei um die Europameisterschaft im Crosstriathlon aus der Xterra Serie.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Finale der 2. Bundesliga am Maschsee – Aufstieg in die erste Triathlon-Bundesliga

Das Finale der 2. Bundesliga Herren stieg in diesem Jahr wieder einmal in Hannover. Die Mannschaft des Triathlon TEAM TG Witten trat an um den dritten Tabellenrang zu halten und so die Chance des Aufstiegs zu ermöglichen. Kapitän Sebastian Krusch, Marius Güths, Lukas Engelbert, Lars Wenzel und Marvin Rudnik waren somit ausreichend motiviert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Deutsche Meisterinnen aus Witten

Am letzten Samstag fanden in Köln die Deutschen Altersklassen Meisterschaften über die Sprintdistanz (750m; 20km; 5,6 km) statt. Mit Nina Rosenbladt und Tatjana Kortmann gingen zwei Wittener Athletinnen an den Start. Tatjana wollte ihren Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen, Nina im 5. Versuch endlich die Meisterschaft gewinnen. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Regionalliga in Xanten

Am ersten Septemberwochenende fand das vorletzte Regionalligarennen der Damen in Xanten statt. Diesmal galt es für unsere Damen Nadine Brauer (ehemals Pickhardt), Antje Strate und Bettina Gräff die olympische Distanz (1,5/42/10) beim Nibelungen-Triathlon zu absolvieren.

Weiterlesen

Drucken E-Mail