Triathlon

Freiwasser-Schwimmen in der Ruhr

Zwanzig Athleten starteten letzten Montag von der Bommeraner Ruhrbrücke zum Freiwassertraining. Holger Brandts Garten war der ideale Startpunkt für das Training. Ein Teil der Teilnehmer schwammen bis zur Nachtigallbrücke, die Anderen bis zur Schleuse an der Ruine Hardenstein.

Holgers Bruder begleitete die Schwimmer per Boot und Videokamera. Die Filme sind natürlich online.

Zum Ausklang gab es gekühlte Getränke und Gegrilltes. Alle waren sich einig, dass diese Trainingseinheit bald wiederholt werden muss.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Triathlonspektakel und Vereinsmeisterschaft in Oelde

Die grosse Zahl Wittener Starter in Oelde ist umso bemerkenswerter, als ja auch bei den Ligawettkämpfen des Wochenendes das TT TGW gut vertreten war. Vorjahressieger Daniel Mehring (2010 noch in den Farben des TTW) verteidigte seinen Titel auch 2011.

Vereinsmeister des Triathlon TEAM TG Witten wurde Didi Bierey (7.Gesamt, 2.M45) mit einer Endzeit von 59:10min, der erwartungsgemäß mit der schnellsten Radzeit aller Teilnehmer aufwartete und beim abschliessenden Lauf nichts mehr anbrennen lies.

Lars Wenzel (8. Gesamt,4.M20) kletterte als Zweiter aus dem Wasser und belegte nach 01:00:29 Std gute 3 Minuten vor Thomas Rypalla (18.Gesamt, 3.M35) den zweiten Platz in der Vereinshierarchie.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Großkampf-Triathlon-Wochenende in Oelde, Herscheid und Paderborn

oelde_steinmetzIn den letzten Tagen konnte man eine emsige Betriebsamkeit beim Training feststellen. An der Laufbahn und beim gemeinsamen Radtraining wurden Worte wie "Intervalle", "Wasserschatten", "Kraftausdauer" und "Koppeltrainig" einander zugeraunt und der Fitnesszustand des gegenübers kritisch beäugt. Beim Schwimmen werden die Badekappen etwas tiefer als sonst mit entschlossenem Blick ins Gesicht gezogen - die Vereinsmeisterschaft naht!
Es ist zwar nur ein inoffizieller Vergleich der TTW TG Witten-Athleten, aufgrund der zahlenmässigen Dominanz bei diesem Rennen kann man defacto von einer Vereinsmeisterschaft sprechen.

Für die Teilnehmer des Oelde-Triathlons, die grösstenteils als reine Breitensportler an den Start gehen, ist das Erlebnis Triathlon fest verbunden mit dem Gemeinschaftserlebnis, dass auch von den Laufaktionen des Vereins bekannt und beliebt ist.

Nach dem Rennen in Oelde gibt es leckere Rennbratwürste beim Vereinskameraden Mirko Link, der zum gemeinsamen Grillen und Fachsimpeln eingeladen hat. Und es wird viel zu erzählen geben, denn beim Triathlon passieren immer wieder die tollsten Dinge.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Es geht wieder los

Die Karten werden neu gemischt! Am Samstag startet wieder die Triathlon-Ligasaison, traditionell mit dem Mannschaftssprint in Gladbeck. Neben den Bundesligamannschaften, zu denen auch die favorisierten Herren- und Damenteams des Stadtwerke TEAM Witten (der Profiabteilung des Triathlon TEAM TG Witten) zählen, gehen ab 14 Uhr auch die Amateure in der NRW-Liga an den Start.

Weiterlesen

Drucken E-Mail