Liga-Saisonfinale in Vreden

Am vergangenen Samstag stand das Finale unserer Regionalliga-Damen in Vreden auf dem Plan.

Das gut besetzte Team um Nadine Brauer, Silke Hamacher und Patrizia Schöder, konnte im finalen Wettkampf nochmal alle Kräfte mobilisieren und einige Punkte einheimsen. Nadine und Silke konnten sich mit einem starken Schwimmen im vorderen Feld der Damen durchsetzen und nach knapp zwölf Minuten zur zweiten Disziplin wechseln. Im Mittelfeld positioniert entstieg Patrizia etwas später dem kühlen Nass und folgte ihren Kameradinnen aufs Rennrad. Hier konnte Silke mit der zweitbesten Radzeit beweisen, was in ihren Beinen steckt und dies auch im abschließenden Lauf über fünf Kilometer fortführen, sodass sie als achte Frau über die Ziellinie lief. Nadine und Patrizia konnten beide eine gute Rennradleistung erzielen und jeweils nach knapp 36 Minuten die Laufschuhe anziehen. Abschließend belegte Nadine Platz 18 und Patrizia folgte auf dem 35. Rang. Insgesamt belegten die Mädels damit den fünften Platz, was in der Abschlusstabelle den elften Gesamtplatz bedeutet.

DSC 0509 Kopie
Nadine Brauer (Archivbild)

Drucken E-Mail