„Von Null auf Triathlon“ Projektstart im Wullenstadion am 15.01.2020

In zwei Infoveranstaltungen stellte das Triathlon TEAM TG Witten die Inhalte seines diesjährigen Trainingsprojektes „Von Null auf Triathlon“ vor.

Im ersten Teil begrüßte der Vereinsvorstand zahlreiche Vertreter der Wittener Schulen. In einer Frage/Antwort-Runde wurden die anwesenden Lehrkräfte über die Abläufe des  Wittener Schultriathlons am 17.05.2020 informiert.

(Bild: Wittener Lehrkräfte mit viel Interesse am Schultriathlon 2020)

 

Ergänzend wurden Vorschläge für eine zielführende Vorbereitung der Schüler vermittelt, inklusiv einer Aufstellung der benötigten Utensilien.

Rückmeldungen der anwesenden Lehrer deuten darauf hin, dass auch in diesem Jahr die Anzahl der teilnehmenden Schulen und Schüler im Vergleich zum Vorjahr zunehmen wird.

In der zweiten Veranstaltung stellte der TTW-Projektleiter Thomas Niemeyer den zahlreich erschienenen Interessenten das Erwachsenen Projekt vor. Ziel dabei ist es die Teilnehmer für den Witten Triathlon vorzubereiten.

 

Niemeyer erläuterte die umfangreichen Trainingsmöglichkeiten für die drei Triathlon Disziplinen, und stellte gleichzeitig das Trainerteam vor. Andreas Kapka übernimmt dabei den Part der Schwimmweiterbildung. Dustin Thra, als Cheftrainer für das Projekt, begleitet die Disziplinen Laufen und Radfahren. Beide Trainer verfügen über langjährige Erfahrungen im Triathlon-Sport!

Erstmalig können die Projektteilnehmer eine hochwertige medizinisch–wissenschaftliche Trainingsbegleitung in Anspruch nehmen. Prof. Dr. Meike Hoffmeister von der Deutschen Sportschule für Gesundheit & Sport stellte hierzu diverse Optionen vor. Ihr Vortag wurde mit großem Interesse verfolgt, die zahlreichen Rückfragen aus dem Teilnehmerkreis bestätigen diese neue ergänzende Projektunterstützung.

Offiziell in den Echtbetrieb geht das Projekt am 15.01.2020, an diesem Mittwoch erwartet das Trainerteam erstmalig die sicherlich hochmotivierten Projektteilnehmer. Das Training beginnt im Wittener Wullenstadion um 18:30 Uhr, und ist offen für alle Interessierten.

Das Schwimmtraining startet bereits am 13.01., um 20.30 Uhr im Schwimmbad der Brenschenschule.

Gerne begrüßt die Triathlon TEAM TG Witten Vereinsfamilie an diesen Tagen auch Neugierige die nicht an der Infoveranstaltung teilnehmen konnten. Das Projekt ist so aufgebaut das auch Späteinsteiger zielgerichtet fit gemacht werden können für den Witten Triathlon 2020 am 17. Mai.

Alle Informationen zum Projekt und dem Witten Triathlon 2020 hat das Triathlon TEAM TG Witten auf seiner Internetseite hinterlegt.

Auf der Seite: https://www.t-t-w.de/ finden sich Detailinformationen zum Projekt und ausführliche Dokumente zum Witten Triathlon, ergänzt mit Möglichkeiten für eine Kontaktaufnahme.

Drucken