Nachrichten

Wählen Sie eines der unten angeführten News-Themen, dann den Beitrag zum Lesen.

Kathrin Ernst Altersklassensiegerin am Kemnader See

Kathrin Ernst Kemnader SeeWährend am 5. Mai einige TTW-Triathleten in Buschhütten beim ersten Triathlon-Wettkampf des Jahres den sehr kalten Temperaturen trotzten, gingen Benjamin Exner und Kathrin Ernst beim Kemnader Seelauf auf einen Form-Check über 10 km. Das Wetter meinte es relativ gut mit den beiden Läufern, die bei mäßigem Wind, etwas Sonne und nur einem kurzen Hagelschauer fast ideale Laufbedingungen am Kemnader See vorfanden. Benjamin Exner kam nach einer Zeit von 40:23 Minuten als Fünftplatzierter seiner Altersklasse ins Ziel, was für ihn zugleich Bestzeit über 10 km bedeutete. Kathrin Ernst, die ihren Fokus in diesem Jahr auf die Langdistanz im Triathlon setzt, absolvierte die 10 Kilometer in einer Zeit von 41:16 Minuten. Damit kam sie als vierte Läuferin im Gesamteinlauf der Frauen ins Ziel und gewann ihre Altersklasse. Da sie sich in den vergangenen Wochen verletzungsbedingt mit dem Laufen zurückhalten musste, war Kathrin mit ihrem Ergebnis mehr als zufrieden. Insgesamt hakten die beiden TTW-Sportler den Kemnader See-Lauf als eine gelungene Veranstaltung ab, an der sie ganz sicher nicht das letzte Mal teilgenommen haben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Nordpark-Duathlon in Mönchengladbach

Am Maifeiertag starteten Matthias Schierbaum und Stefan Gawlick beim Nordpark-Duathlon in Mönchengladbach. Beim Wettkampf über die Sprintdistanz (5/20/2,5 km) konnte Matthias mit Platz 3 in einer Zeit von 1:01:15 h auf das Siegerpodest seiner Altersklasse M40 klettern, wobei er von seiner guten Vorbereitung auf die Ironman-Europameisterschaften in Frankfurt Ende Juni profitieren konnte. Stefan erreichte mit 1:11:23 h in derselben Altersklasse den 10. Platz und war damit "angesichts seines Trainingszustandes ganz zufrieden".

Lob gab es von Stefan für die "spitzenmäßige" Organisation: "Da können sich andere Veranstaltungen 'ne Scheibe von abschneiden." Dadurch ist wohl auch zu erklären, dass die Veranstaltung bereits im Vorfeld ausgebucht war - neben dem traditionell über den Feiertag stattfindenden TTW-Trainingslager wohl ein Grund dafür, warum sich nicht mehr Wittener am Start einfanden.

 Schierbaum Duathlon MG

Drucken E-Mail

Marathon-Bestzeiten für Nora Braun und Thomas Niemeyer

Bereits im letztem Jahr hatten sich Nora Braun und Thomas Niemeyer den Düsseldorfer Metro Marathon ausgesucht für ihr Projekt „Persönliche Marathon-Bestzeiten“.

Die notwendige Basis für die Königsdisziplin erliefen sich die Sportler in den dunklen Wintertagen. Ambitionierte Trainingspläne, erstellt vom Trainerstab des TTW, unterstützten die beiden auf ihrem anstrengenden Weg nach Düsseldorf.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Hermannslauf, Triathlon-TEAM-TG-Witten-Athleten auch 2019 mit dabei.

Schon fast traditionell schließt die jährliche Anmeldung für den Hermannslauf nach kurzer Zeit, dann sind die begehrten Startplätze vergeben. 

Sechs Sportler des Triathlon TEAM TG Witten hatten rechtzeitig die entsprechenden Tasten gedrückt und machten sich am frühen Sonntagmorgen auf den Weg nach Bielefeld.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mallorca Triathlon Portocolom, ein Frühjahres-Reiseziel für Triathlon-TEAM-TG-Witten-Aktive.

Am Sonntag 14. April starteten knapp 800 Athleten, bei sonnigen 24 Grad und teilweise heftigen Winden, auf der Baleareninsel in die Triathlon-Saison.

111 km oder 55,5 km standen als Distanzen zur Auswahl.

Jörn Stratmann, Moritz Nickenig, Antje und Andreas Strate vom Triathlon TEAM TG Witten entschieden sich für die 55,5-km-Distanz und gingen bei 15 Grad Wassertemperatur an den Start.

Weiterlesen

Drucken E-Mail