Nachrichten

Wählen Sie eines der unten angeführten News-Themen, dann den Beitrag zum Lesen.

Olympische Distanz in Münster- Triathlon TEAM TG Witten Quartett startet bei 19 Grad Wassertemperatur

Andrea Fehrs klettert als AK-Zweite auf Siegerpodest

(v.L.n.R.H.Wenzel/A.Fehrs/J.Kowalewski)

Weiterlesen

Drucken E-Mail

DATEV Challenge Roth 2019 - rund 3.400 Einzelstarter und knapp 1.000 Staffeln aus 84 Nationen gingen im Ausdauer-Mekka Mittelfrankens in aller Früh ins Wasser.

Die Wittener Triathlon Botschafter Jarid Lötz und Marius Güths mittendrin im Wettkampfgetümmel.

(Bild: Jarit Lötz gut zu Fuß ins Ziel)

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ottmar Petry vom Triathlon TEAM TG Witten genießt seine „ SwimRun“ Premiere.

Erfrischend anders, so das Motto beim 4. SwimRun in Rheinsberg am 7. Juli.

Eingebettet in den Naturpark Stechlin-Ruppin lockt Rheinsberg und sein Umland mit einer Vielzahl an Seen – das perfekte Setting für einen SwimRun.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Wittener Ronny Seidel verzichtet auf den Ironman Hawaii

(Bericht im Original – WAZ Witten Herr Philipp Ziser)

Der Athlet der SG Triathlon übersteht die Hitzeschlacht von Frankfurt – die Rückkehr auf die Insel verschiebt er aber in die Zukunft.

 

(Archivfoto- Ronny S. / Copyright by Finisher Pix)

Ronny Seidel hat in seiner Karriere als Triathlet schon viel erlebt, ist unter anderem den Ironman auf Hawaii gelaufen – aber nicht so was. „Das war schon extrem“, meinte der Triathlet der TG Witten am Tag nach der Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt. „Auf Hawaii war es auch heiß, aber angenehmer als hier.“

Weiterlesen

Drucken E-Mail

„Keine Gnade für die Wade“ in der Drahtstadt Altena für die SG Triathlon Witten Athleten.

(Bericht erstellt mit Unterstützung durch Nils Brüchert-Pastor/ PV Triathlon Witten)

Nachdem der erste 2019er Masterliga Start in Bonn erfolgte, war am letztem Wochenende Altena der Gastgeber. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail