Marius Güths gewinnt den Paderborner Osterlauf

Der Osterlauf über 5 km war als Formtest für die kommende Triathlon Bundesligasaison gedacht.

Mit einem gleichmäßigen Tempo von ca. 3:07 min./km im Trikot des Heimatleichtathletikvereins SV Brackwede konnte Marius sich nach dem Start Platz um Platz nach vorne arbeiten und übernahm nach 4 km erstmals die Führung.

Eine Lücke von 30 Metern reichte um im Endspurt nicht mehr von einer heran eilenden 3er Gruppe eingeholt zu werden.
Am Ende standen überraschend schnelle 15:39 min. und ein noch überraschenderer 1. Platz bei einem der größten deutschen Straßenläufe auf der Anzeige, so dass sich der Samstagsausflug nach Paderborn mehr als gelohnt hat.

Marius in Paderborn

Drucken E-Mail